Archiv für Für Sie Geklickt

Für Sie geklickt (Corona-Ausgabe) (5)

Der (vorerst) letzte Teil unserer Corona-Clickbait-Spezial-Serie! Auch diesmal wieder „Für Sie geklickt“: „DerWesten“, DAS Portal der Funke-Mediengruppe.

***

Eine Ikea-Filiale hängte vor dem Parkplatz ein Banner auf, auf dem stand: „Vom Supermarkt bis Krankenhaus. Was ihr gerade leistet, verdient Applaus.“

***

… Präsident Trump in diesem Jahr an einer schweren Krankheit sterben und Präsident Putin einem Anschlag zum Opfer fallen wird. Denn sie ist „die wohl bekannteste Seherin ihres Heimatlandes Bulgarien“.

***

Die ISS.

***

Die Frau war Corona-Patientin. Die Unfallaufnahme musste in Schutzkleidung durchgeführt werden.

***

In Großbritannien kann man nur noch bestimmte Mengen eines Produktes kaufen.

***

Sie wollte in ihrer Wohnung Kita-Kinder betreuen. Aber solche Gruppenkontakte sollen ja vermieden werden.

***

Sie verschenkt die gebuchten Hotelzimmer an Obdachlose.

***

Sie hilft Betrieben beim Stellen eines Antrags auf Liquiditätshilfen: „Hier geht es um Kundengruppen, bei denen vor allem Zuschüsse wirksam sind und mit Krediten nur im Ausnahmefall geholfen werden kann.“

***

Viel Sonne und viel Wind.

***

„… Prioritäten setzen.“

***

Ausgerechnet in Krisenzeiten nach dem Toilettengang improvisieren zu müssen, könnte bei vielen Menschen Ekel und damit Panik auslösen, mutmaßt eine Wirtschaftspsychologin.

***

Die Rechte an der australischen A-League, in der zu dieser Zeit noch gespielt wurde.

***

Der Kauf der Rechte an der australischen A-League, die kurz darauf ihren Spielbetrieb einstellte.

***

Sie zeigten sich uneinsichtig und wurden in Gewahrsam genommen.

***

„Als seine Mutter vom Einkaufen nach Hause kam, konnte er seinen Augen nicht trauen. Seine Mutter hatte nämlich mindestens neun prall gefüllte Einkaufstüten angeschleppt (…). Der Sohn aus München schoss daraufhin ein Foto von den Einkaufstüten und lud es in der App Jodel hoch. Dazu schrieb er: ‚Sag mal Mama, geht’s noch?!? Fremdschämen hoch 100‘.“

***

„Der Kunde reagierte heftig und trat dem 32-jährigen Angestellten zwischen die Beine!“

***

„… so weitermachen, geht es uns wie Italien.“

***

„Als er am Freitag aus dem Fenster schaute, sah er eine Gruppe von mehreren Personen im Garten an einer Bierbank stehen. Seine Beobachtung teilte der Anwohner auf der lokalen App ‚Jodel‘, Kommentar: ‚Seid ihr eigentlich vollkommen bescheuert?'“

***

Nein.

***

1. Den Tag strukturieren
2. Tagebuch führen
3. Kontakt mit anderen halten
4. Über Ängste sprechen
5. An die frische Luft gehen
6. Pläne schmieden für „danach“

Und an dieser Stelle noch sechs weitere Tipps von uns:

1. Nicht auf „DerWesten“ klicken
2. Nicht auf „DerWesten“ klicken
3. Nicht auf „DerWesten“ klicken
4. Nicht auf „DerWesten“ klicken
5. Nicht auf „DerWesten“ klicken
6. Nicht auf „DerWesten“ klicken

***

Bitteschön. Keine Ursache.

Für Sie geklickt (Corona-Ausgabe) (4)

Teil 4 unserer Corona-Clickbait-Spezial-Serie! Auch diesmal wieder „Für Sie geklickt“: „DerWesten“, das Katastrophen-Portal der Funke-Mediengruppe.

***

Kuchen in Form von Klopapier.

***

Wein. (Vier Flaschen.)

***

Nein.

***

„… Lockdown.“

***

Menschengruppen im Park.

***

… nicht vom Virus, sondern von Ungewissheiten zu ihrer beruflichen Zukunft: Spieler, deren Verträge auslaufen oder die derzeit ausgeliehen sind.

***

Dass sonntags von 12 bis 14 Uhr nur Senioren über 60 einkaufen können.

***

„… die Menschheit so einen ‚Breakdown‘ gebraucht hat?“

***

Sie kauften tausende Flaschen Handdesinfektionsmittel, um sie auf Amazon teuer weiterverkaufen zu können, doch Amazon strich die Produkte aus dem Angebot.

***

„… zuhause.“

***

„Es war ein Fehler, den hat er jetzt auch eingesehen.“

***

Eine Sexshop-Besitzerin.

***

Autokino.

***

„Die ganzen Gespräche über das Coronavirus nerven.“

***

Kondome.

***

Er nieste einen Mitbürger an.

***

„… eine Ausnahmesituation, in der es auch in unseren dm-Märkten zu Diskussionen kommen kann.“

***

„… dass wir durch die Hamsterkäufe der anderen dazu gezwungen sind, teure Produkte zu kaufen.“

***

Drehstopp.

***

Abschaltung wegen Netzüberlastung: Nein.

***

Bitteschön. Keine Ursache.

Für Sie geklickt (Corona-Ausgabe) (3)

Teil 3 unserer Corona-Clickbait-Spezial-Serie! Auch diesmal wieder „Für Sie geklickt“: „DerWesten“, das Seuchen-Portal der Funke-Mediengruppe.

***

Sitzbereiche wurden geschlossen.

***

Sie bewacht sein Haus. Passiert aber nicht in Deutschland, sondern im US-Bundesstaat Kentucky.

***

Verschlechterter Geruchs- und Geschmackssinn.

***

„… in unseren Auftragszentren Haushaltswaren, medizinische Versorgung und andere stark gefragte Produkte priorisieren, um diese schneller erhalten, nachfüllen und versenden zu können.“

***

… Notfallreserven zu haben, für „Seuchen, Umweltkatastrophen, Terrorszenarien oder den Verteidigungsfall“. (Was übrigens kein Geheimnis ist.)

***

… in den eigenen vier Wänden trainieren.

***

… den ganzen Tag in den eigenen vier Wänden verbringen.

***

„… ist der Mensch nicht sozial.“

***

Strom billiger machen.

***

Auf einen Teil seines Gehalts verzichten.

***

„… hätte man vielleicht gesagt, wir haben dieses Jahr eine schwerere Grippewelle.“

***

Auf einen Teil seines Gehalts verzichten.

***

… noch eine Weile warten müssen, bis sie ihren Enkel Harry wiedersieht, der gerade in Kanada ist.

***

Herbert Grönemeyers Song „Bochum“, der an einem Tag um 21 Uhr überall gespielt wurde.

***

Eingerahmte Klopapierrolle.

***

„… Aldi auch während der Krise vollumfänglich agieren kann.“ (McDonald’s- Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter werden in Aldi-Filialen eingesetzt.)

***

… eine neue Rubrik im Sinne einer Nachbarschaftshilfe eingeführt.

***

Mario Götze. Denn er stand in diesem Jahr nur selten für den BVB auf dem Platz, am 30. Juni endet sein Vertrag.

***

„An alle Influencer: Stellt umgehend euer Internet ab. Neue Studie hat ergeben, das Virus verbreitet sich auch rasend schnell auch über das World Wide Web! Bitte schützt euch und andere!“

***

Raser.

***

Bitteschön. Keine Ursache.

Für Sie geklickt (Corona-Ausgabe) (2)

Teil 2 unserer Corona-Clickbait-Spezial-Serie! Auch diesmal wieder „Für Sie geklickt“: „DerWesten“, das Klopapier-Portal der Funke-Mediengruppe.

***

… noch eine Weile in seiner Heimat Madeira bleibt.

***

… bei ihrer Hochzeit auf den Empfang im Garten des Buckingham Palace verzichten.

***

In Kliniken.

***

„Wie sollen sie von ihrem monatlichen Regelsatz von rund 150 Euro einen großen Vorrat [an Lebensmitteln] anlegen?“

***

„… weiterhin Blut gespendet wird.“

***

Menschengruppen auf dem Münchner Viktualienmarkt.

***

Bis September.

***

Spülmittel.

***

… verschoben.

***

Geschäftsschließungen.

***

Cannabis.

***

Falsche Mediziner, die bei älteren Menschen klingeln und unter dem Vorwand, einen Coronavirus-Test durchzuführen, in die Wohnung gelangen wollen.

***

„… uns beleidigen lassen, weil alles nicht schnell genug geht und uns die Ware ausgeht.“

***

„… ist zehn Mal so hoch wie bei einem Influenzafall.“

***

„An dieser Stelle noch einmal die Bitte an alle Mitarbeiter von Durstexpress.de, die sich momentan krankgeschrieben haben, oder nicht zum Dienst erscheinen wollen. Wir brauchen euch gerade mehr denn je und ihr tut uns einen riesigen Gefallen, wenn ihr die Getränke bis an unsere Haustür liefert. Deswegen versucht, zur Arbeit zu erscheinen. Wenn es euch gut geht und ihr nicht krank seid, dann kommt zur Arbeit. Wir brauchen euch. Habt Mut!“

***

Dass einige Haushaltsgegenstände nicht mehr im Lager vorrätig sind.

***

„Der Instagram-Post zeigt Michael Wendler und seine Laura, die sich nach der Show einen Kuss geben. Keinesfalls unbedenklich, wie einige Fans behaupten. In einer Zeit, in der sogar vom alltäglichen Händeschütteln abgeraten wird.“

***

Aldi UK spendete 250.000 britische Pfund an eine Hilfsorganisation, die ältere Menschen unterstützt.

***

„Das wird davon abhängen, welche Stornierungsbedingungen Sie festgelegt haben.“

***

„(Um 17:00 Uhr gehe ich ins Styling! Und draußen fangen die Menschen an Partys zu feiern … sie stehen eng an eng, liegen sich in den Armen. Mehrere Menschen trinken aus einer Flasche Bier. Nuckeln alle NACHEINANDER an einer shisha…. Hup-Konzerte, Autorennen. Irgendwann schmeißt einer den Grill an und legt Bratwürste darauf. Wisst ihr was? Ich finde das sowas von zum kotzen. Wie viele Egoisten sind eigentlich unterwegs? Wie viele haben nicht die geringste Spur von Solidarität in sich? Wie viele haben NULL gesellschaftliche Verantwortung??? Was glauben diese Menschen ???“

***

Bitteschön. Keine Ursache.

Für Sie geklickt (Corona-Ausgabe)

Unsere Taskforce hat sich mal wieder durch den Clickbaitdschungel gekämpft, damit Ihr nicht selber klicken müsst, aber trotzdem immer auf dem neuesten Stand bleibt!

Und weil sich „DerWesten“, das Onlineportal der Funke-Mediengruppe, in diesen Tagen ganz besonders viel Mühe gibt, wollen wir diese Anstrengungen auch angemessen würdigen. Darum widmen wir ihm ab heute eine Serie — das Für-Sie-geklickt-„DerWesten“-Corona-Spezial! Legen wir gleich los mit DIESEN krassen Geschichten …

***

Michaelle Hunziker in Corona-Quarantäne: Du ahnst nicht, was sie vorhat

Sich Beauty-Gesichtsmasken machen.

***

Helene Fischer: Coronavirus-Schock! Die Sängerin muss jetzt...

… ein Konzert absagen.

***

Coronavirus - kann sich mein Haustier anstecken?

Nein.

***

Coronavirus in NRW: Familie ist zwei Wochen in Quarantäne  Vater hat DIESE große Angst

Dass er seinen Job verliert.

***

NRW: Wegen Coronavirus - Deutsche Bahn sieht diese drastische Veränderung

„Um bis zu 20 Prozent sei der Verbrauch von Seife und Desinfektionsmitteln in den vergangenen Tagen und Wochen an Bord der Züge gestiegen, heißt es.“

***

München: Frau will sich auf Corona testen lassen und wird bitter enttäuscht: Es ist schon absurd

Sie musste über eine Stunde in einer Schlange warten, weil die Zimmer nach jedem Test penibel gereinigt wurden.

***

Teuer weiterverkaufen.

***

„… dann würde das System vermutlich explodieren.“ [Wenn in Essen eine drei- bis vierstellige Zahl von Fällen auftreten würde.]

***

„… sehen Sie nichts :) Toilettenpapier momentan leider nicht lieferbar!“

***

… Termine absagen.

***

Nein.

***

… zuhause in Quarantäne bleiben, weil sein Trainer positiv getestet wurde.

***

Tische auseinanderrücken.

***

Nein.

***

… ist, „die Verbreitung des Virus einzudämmen.“

***

„… nicht im Stich.“ Die Tafeln seien auch nicht von den Hamsterkäufen betroffen, das sei „absoluter Quatsch“.

***

Mark Uth, Leihspieler beim 1. FC Köln, sollte nach der Saison eigentlich verkauft werden.

***

31,40 Euro.

***

Nö. Nicht Sex wurde verboten, sondern der Betrieb in Bordellen pausiert.

***

… nichts. Der „Coronavirus-Schock“ ist, dass er eventuell von einem Ausreiseverbot betroffen gewesen wäre, dann aber doch ausreisen konnte.

***

Bitteschön. Keine Ursache.

Für Sie geklickt (15) – Bye, bye, „Huffington Post“

Zum Ende dieser Woche wird die deutsche Ausgabe der „Huffington Post“ eingestellt. Wie schade. Dabei hat sie uns doch so so so so so so so so so so so so so so so viel Freude bereitet.

Damit ihr noch mal sehen könnt, was euch da in Zukunft so alles entgeht, haben wir bei der „HuffPost“ ein letztes Mal „Für Sie geklickt“.

***

Hitlers Atombombe: Das ist wirklich an der Legende dran

Nix.

***

Mann heiratet beste Freundin seiner Tochter - so hat die Familie reagiert

Zuerst fand sie es doof, jetzt nicht mehr so.

***

Hochzeitspaar ist kurz vor dem Ja-Wort - der Witz des Bräutigams lässt die Trauung platzen

Auf dem Standesamt sagte er: „Mhmm, soll ich dich wirklich heiraten?“ Sie wurden dann nach Hause geschickt, bekamen aber einen neuen Termin.

***

Frau aus Solingen erklärt: Deshalb habe ich Sex mit Ballons

Weil es ihr Spaß macht.

***

Frau und ihr Lover wollen ein Taxi ins Hotel nehmen - mit diesem Fahrer hatten sie nicht gerechnet

Mit ihrem Ehemann.

***

Diese 8 Fakten solltest du über deine Vagina wissen

1. Die Klitoris ist größer, als du denkst.
2. Die äußeren Schamlippen sind das Äquivalent zum Hodensack.
3. Der Scheidenkanal ist kein endloser Tunnel.
4. Die Klitoris hat fast 8.000 Nervenenden.
5. Gut möglich, dass du für einen Orgasmus klitorale Stimulation brauchst.
6. Bitte wasche deine Vagina niemals mit Seife.
7. Rein anatomisch kann jede Frau squirten, praktisch jedoch nicht unbedingt.
8. Vaginas können nicht „ausleiern“.

***

Die eine Sache, die Männer mehr wollen als Sex - und warum Frauen sie ihnen oft nicht geben können

Einen sicheren Hafen.

***

William und Harry haben eine Stiefschwester - warum sie fast niemand kennt

Weil sie sich lieber aus dem öffentlichen Rampenlicht zurückzieht.

***

Diese Zweijährige aß noch nie im Leben Zucker - so hat sich das Kind entwickelt

Gut.

***

Eine Hackerin enthüllt, was du online niemals machen solltest

Etwas posten, ohne nachzudenken.

In diesem Sinne: Tschüss, „Huffington Post“!

Für Sie geklickt (14)

Wir haben mal wieder unsere Clickbait-Taskforce losgeschickt — damit Sie Zeit sparen, aber trotzdem immer top informiert bleiben!

Heute: die Onlineseite von „Bunte“.

***

Jennifer Aniston - Zurück auf dem roten Teppich - doch wer ist der Mann an ihrer Seite?

Ihr Friseur.

***

Sabia Boulahrouz - Zieht sie demnächst in die Türkei?

Vielleicht.

***

Jon Bon Jovi - Überraschung! Mit seinem neuesten Projekt hätten wir nicht gerechnet

Er gibt ein Konzert auf einem Kreuzfahrtschiff.

***

Helene Fischer & Florian Silbereisen - Sind die beiden längst verheiratet?

Nein.

***

Nina Bott - Sie hat das Babygeschlecht verraten! Es wird ein ...

Junge.

***

"Alles oder nichts"-Star Raphael Vogt - Er wird Papa und es wird ein ...

Mädchen.

***

Marco Reus & Scarlett Gartmann - Juhuu, sie erwarten ein Baby! Und es wird ein ...

Mädchen.

***

"Lindenstraße"-Star Bill Mockridge - Er wird zum ersten Mal Opa! Und es wird ein ...

Mädchen.

***

Hillary Duff - Sie ist zum zweiten Mal Mama geworden! Und das Baby heißt ...

Banks Violet Bair.

***

Monica Meier-Ivancan - Nachwuchs? Diese Aussage überrascht!

„Es ist nichts ausgeschlossen.“

***

Inka Bause - Abschied für immer

… von ihrer musikalischen Karriere.

***

Melanie Müller - Krankenhaus! Große Sorge um die Sängerin

Bandscheibenvorfall.

***

Michael Schumacher - Sein bester Freund weiß, wie es ihm jetzt geht

… behält es aber für sich.

***

Claudie Effenberg - Deutlich erschlankt: Das sagt Ehemann Stefan zur neuen Figur

„Ich find’s geil, dass du wieder so viel Sport machst.“

***

herzogin Kate - Diesen süßen Rat gibt sie ihren Kindern mit auf den Weg

„Umarmungen sind ganz wichtig.“

***

Angelo Kelly - Streit mit Maite und Michael Patrick? Jetzt spricht er dazu!

„Darüber rede ich nicht.“

***

Herzogin Meghan & Prinz Harry - Ein kleiner Junge weint - ihre Reaktion ist Gold wert

Sie sagen ermunternde Worte.

***

Victoria von Schweden - Der Hof bestätigt: Aus diesem Grund hat sie ein paar Tage frei

Urlaub.

***

Victoria Beckham - Am Boden zerstört: So sehr treffen sie Davids Worte!

Sehr.

***

Bitte. Keine Ursache.

Igitte

„Brigitte“ war mal eine ganz respektable Frauenzeitschrift. Bei Facebook ist „Brigitte“ zu einer Klickmaschine mutiert, die mit effekthascherischen oder gefühligen oder andeutenden oder irreführenden Überschriften und Teasern möglichst viele Leserinnen und Leser auf Brigitte.de locken will.

Die Mitarbeiter rufen ihren aktuell 617.606 Fans beispielsweise zu: „Schaut mal — hier gibt’s die Lösung gegen das nervige Unter-den-Brüsten-Schwitzen“.

Worin „Dieser Wasch-Fehler“ aber genau besteht, erfährt man erst, wenn man dem Link zu Brigitte.de folgt. Klassische Klickköder eben.

Deswegen wollten wir — nach längerer Pause mal wieder — unsere Clickbait-Taskforce losschicken, die sich durch die „Brigitte“-Facebook-Seite wühlen sollte. Doch das, was die „Brigitten“ dort macht, ist mitunter so ekelig, dass allein die folgenden drei Clickbait-Beispiele aus den vergangenen Tagen reichen dürften, um die ganze Niedertracht zu begreifen.

***

Ende vergangener Woche wurde bekannt, dass der Schauspieler Adam West gestorben ist. West hat unter anderem Batman gespielt.

Selbst mit dem Krebstod von Menschen versucht das „Brigitte“-Team knallhart, Klicks zu generieren. Auf der Facebookseite schrieb die Redaktion am Montag nicht etwa, dass Adam West tot ist, sondern nur:

„Mehr erfahren“ die Leserinnen und Leser dann erst nach dem Klick auf den Link.

***

Noch eine Ecke perfider war dieser Facebook-Beitrag auf der „Brigitte“-Seite aus dieser Woche:

Sowohl Mick Jagger als auch Keith Richards sind aktuell 73 Jahre alt, aber keiner von beiden ist tot. Niemand der aktuellen Rolling-Stones-Besetzung ist tot. Die Meldung bezieht sich auf Schauspielerin und Model Anita Pallenberg, die mit Keith Richards drei Kinder hatte und am vergangenen Dienstag gestorben ist.

***

Am selben Tag postete das „Brigitte“-Team diese „EILMELDUNG“:

Anstatt zu schreiben, was genau in London passiert ist — ein Hochhausbrand –, lassen die „Brigitte“-Mitarbeiter alles möglichst vage, damit möglichst viele Leute dem Teaser folgen. Sie nutzen „Tote und Verletzte“ und die falsche Assoziation mit den jüngsten Terroranschläge in der englischen Hauptstadt („Schon wieder London“), um Leserinnen und Leser auf Brigitte.de zu locken.

Alles für ein paar billige Klicks.

Mit Dank an Marcel für den Hinweis und an Lorenz für den Titel!

Für Sie geklickt (13)

Kurz vor dem Wochenende haben wir unserer Clickbait-Taskforce noch einmal losgeschickt, um nachzuschauen, was hinter den vollmundigen Ankündigungen in Teasern und verlockenden Schlagzeilen steckt. Durch diesen Einsatz können Sie Lebenszeit und Gehirnzellen sparen und sind trotzdem bestens informiert.

Heute: die vergangenen Tage bei der „Huffington Post“.

***


Schafen oder Aliens.

***


Yoga.

***


Seine Freundin fing plötzlich an zu schweben. Könnte aber auch nur ein Fake sein.

***


115.

***


Hinter ihr schwamm ein Hai.

***


Auf dem Zettel lädt das Restaurant alle obdachlosen und älteren Menschen zu einem Drei-Gänge-Menü ein, damit sie an Weihnachten nicht alleine essen müssen.

***


„Industrieschnee“, der entstehe, wenn Wasserdampf aus Schornsteinen von Industrieanlagen bei niedrigen Temperaturen aufsteigt.

***


Ein Meteorit ist in die Erdatmosphäre eingedrungen und verglüht.

***


„Weightless“ von „Marconi Union“.

***


Starke Führungspersönlichkeiten.

***


1. „Du durftest nicht ins Internet, wenn Deine Mutter einen wichtigen Anruf erwartet hat.“
2. „Du hast die Telefonrechnung gesprengt, weil Du zu lange in Chatrooms unterwegs warst.“
3. „Das originale ‚Tamagotchi‘ war ausverkauft, deshalb hast Du nur die Billigkopie bekommen.“
4. „Du hast einen Film aus der Videothek ausgeliehen und musstest ihn erstmal zurückspulen.“
5. „Dabei hattest Du doch gar keine Zeit, denn Du musstest den Film am Samstag vor 0 Uhr zurückgeben, sonst musstest Du die Leihgebühr bis Montag zahlen.“

… ach, schenken wir uns den Rest.

***


Hat Spaß gemacht, wäre aber nichts auf die Dauer.

***


Sie müssen bis zu 119 Euro zahlen, wenn sie in einem Auto rauchen, in dem auch Kinder sitzen.

***


Auf dem Foto sitzt ein Kojote neben dem Jungen. Der war aber nur per Photoshop eingefügt.

***


Ein anderer Junge plant dort einen Amoklauf. Ist allerdings nur ein Aufklärungsvideo.

***


1. „Sie denken schneller“.
2. „Bei Entscheidungen bewerten Linkshänder Informationen auf der linken Seite positiver“.
3. „In einigen Sportarten sind Linkshänder besser als Rechtshänder“.
4. „Die Gehirne von Linkshändern ordnen Gefühle auf andere Weise“.
5. „Linkshänder sind häufig die kreativeren Denker“.

***


Verkleidete Menschen.

***


Goldbarren und Münzen im Wert von 250.000 Euro.

***


Erst beängstigend, dann gut.

***


Beten.

***


Lieber zu Hause bleiben.

***


Na, warum wohl?!

***

Bitte. Keine Ursache.

Für Sie geklickt (12)

Wir haben unserer Clickbait-Taskforce in den vergangenen Wochen eine kleine Pause gegönnt, damit sie jetzt wieder so richtig loslegen und sich durch große Teaser-Versprechen und Wahnsinnsüberschriften wühlen kann. Der Vorteil für Sie: Sie sparen Lebenszeit und Gehirnzellen und sind trotzdem top-informiert.

Heute: die vergangene Woche auf der Facebookseite der „Bravo“.

***


1. „Ein großes Geschäft auf der Toilette!“
2. „Heftig furzen!“
3. „Gleiches gilt für in der Badewanne furzen!“
4. „Mit dem oder der Ex schreiben!“
5. „Den Tampon wechseln!“
6. „Heftig popeln!“
7. „Dicke Pickel ausdrücken!“

***


Mythos.

***


„Schon lange“.

***


Ein Duschgel namens „Regenbogendusche“.

***


Sehnsucht und Neugier oder aber die Verarbeitung von Erlebtem.

***


Der Fan hat vorher durch die runtergekurbelte Fensterscheibe in Justin Biebers Auto gegriffen.

***


Fürs Döneressen werde es gar keine Strafe geben. Dafür aber, wenn man vom Ordnungsamt ohne einen Kassenbon erwischt werde. Bald solle nämlich „eine Art ‚Beleg-Pflicht‘ gelten“. Auch für den Döner. So wie für alles andere, was man sich kauft.

***


Klauen bei einer gemeinsamen Shoppingtour.

***


1. Po-Massage.
2. Blowjob mit Po-Sicht.
3. Doggystyle.
4. Reiterstellung rückwärts.
5. Analsex.
(man solle aber nur das machen, worauf beide Partner Lust haben)

***


Sie hat eine eigene Schuhkollektion.

***


In einem schwarzen Kleid mit bunten Blumen drauf. Aber vielleicht doch in Weiß.

***


Weil sie auf eine betrügerische Fake-Message reingefallen sind.

***


Wenn’s nicht gut wird: Beim nächsten Mal kann’s besser werden.

***


1. Humor („Findet Ihr die gleichen Sachen lustig, habt Ihr also auch jede Menge Spaß in Eurer Beziehung!“)
2. Kommunikation („Gute Konversationen festigen jede Beziehung <3")
3. Ehrlichkeit („Wer mit seinem Partner immer offen über alles sprechen kann, hat bisher alles richtig gemacht ;)“)
4. Vertrauen („Wer weiß, dass er seinem Partner blind vertrauen kann, hat beste Karten für eine glückliche und langanhaltende Beziehung!“)
5. Freundschaft („Wenn Du für Deinen Schatz nicht nur Liebe, sondern auch eine tiefe Freundschaft empfindest, hast Du den absoluten Jackpot geknackt! :)“)

***


Nur Mädels täuschen Orgasmen vor — falsch

Es ist begrenzt, wie oft Jungs im Leben Sex haben können — falsch

Sex ist genauso effektiv wie Sport — falsch

Schamhaar erfüllt keinen Zweck — falsch

***


Die eine Hälfte der Haare blau färben, die andere Hälfte pink. Die Haare dann so legen, dass man immer nur eine der Farben sieht. Zum Ändern der Haarfarbe die Haare auf die andere Seite legen.

***


Sie hat einen bunten Ring zum Geburtstag bekommen. Nach der „TRENNUNG“ von ihrem alten Ring ist sie „IHN“ (also den alten Ring) nun „ENDLICH“ los. Warum „ER“ doch nicht gepasst hat? Keine Ahnung.

***


1. „Mädels sagen ihren besten Freundinnen wirklich alles!“
2. „Mädels wollen ihre Freiheit!“
3. „Mädels haben manchmal ein Problem mit seiner Mutter!“
4. „Mädels stalken ihre Ex-Freunde!“
5. „Mädels mögen Komplimente von anderen Jungs!“
6. „Mädels denken viel über die Zukunft nach!“

***


Aus Kanada. Auf Platz 6: Südkorea.

***


Sex-Fantasien, Ausgaben beim Shopping, Nachrichten vom Ex, was Dich nervt.

***


„Nicht lecker, nicht schlimm, eher salzig!“

***


Nee, ist nicht komisch. Außer wenn er einen Knick hat oder eine Krümmung wie eine Banane. Dann sollte man zum Arzt gehen.

***

Bitte. Keine Ursache.

Blättern: 1 2 3