Maybritt Illner, Rassismus, Kopp-Verlag

1. „Peinliche Kaffeesatzleserei bei Illner“
(berliner-zeitung.de, Daland Segler)
Die ZDF-Talkshow „Maybritt Illner“ mit dem Thema „Alles oder nichts – wird Deutschland jetzt Weltmeister?“ (zdf.de, Video, 65 Minuten). Daland Segler hat sich die Sendung angesehen und findet: „Auf dem Lerchenberg herrscht blanker Opportunismus.“ Siehe dazu auch „Das ZDF opfert auch Illner auf dem Fußball-Altar“ (dwdl.de, Uwe Mantel).

2. „Ein Recht auf Information“
(nzz.ch, Annegret Mathari)
Unterstützung für Radios in Krisengebieten, so in der Zentralafrikanischen Republik: „‚Wir informieren über Fakten, machen jedoch weder Analysen noch Kommentare‘, sagt Chefredaktor Jean-Claude Ali im Gespräch.“

3. „Das Web-Erfolgsrezept der Verschwörungstheoretiker vom Kopp-Verlag“
(meedia.de, Stefan Winterbauer)
Stefan Winterbauer schaut sich Artikel an auf der Website des Kopp-Verlags.

4. „‚Bin ich schwul?‘, fragt Ruedi M. den Esoterik-Experten der Glückspost – und erhält eine Antwort, die einen Shitstorm auslöst“
(watson.ch, Simon Jacoby)
In der „Glückspost“ antwortet ein „PSI-Experte“ auf die Frage „Bin ich schwul?“.

5. „Der Rassist in uns“
(zdf.de, Video, 74:14 Minuten)
39 Personen nehmen teil an einem Experiment, das versucht, Blauäugige und Braunäugige gegeneinander auszuspielen. Siehe dazu auch „Die Arier“ (zdf.de, Video, 91:55 Minuten).

6. „Flug MH370 spurlos aus den Nachrichten verschwunden“
(der-postillon.com)