Werner Faymann, Fox News, Check-Sendungen

6 vor 9

Um 6 Minuten vor 9 Uhr erscheinen hier montags bis freitags handverlesene Links zu lesenswerten Geschichten aus alten und neuen Medien. Tipps gerne bis 8 Uhr an [email protected].

1. „Aussagekräftig: Das Inseratennetzwerk von Werner Faymann“
(derstandard.at)
Derstandard.at visualisiert Verbindungen zwischen Bundeskanzler Werner Faymann und verschiedenen Personen, die zum Teil bei österreichischen Boulevardzeitungen engagiert sind: „In seiner Zeit als Infrastrukturminister (2007-2008) sollen die staatseigenen Unternehmen ÖBB und Asfinag dazu gedrängt worden sein, großangelegte Werbekampagnen mit dem Konterfei des jetzigen Bundeskanzlers in diesen Boulevardmedien zu schalten. Der Vorwurf lautet, dass die Höhe der öffentlichen Gelder Einfluss auf die redaktionelle Berichterstattung in diesen Medien hatte. Alle Beteiligten dementieren die Vorwürfe.“

2. „Die Frage ist nicht, ob Journalisten bestechlich sind. Sondern, von wem. Und von was“
(blog.tagesanzeiger.ch/deadline, Constantin Seibt)
Constantin Seibt liefert drei verschiedene Verlagskonzepte und einige Gedanken zur Bestechlichkeit im Journalismus.

3. „Schutzengel“
(critic.de, Frédéric Jaeger)
Der Film „Schutzengel“ mit Til Schweiger wird nur einigen ausgewählten Pressevertretern vorab gezeigt: „Ganz nach dem Motto: Sind Kritiker nicht käuflich, wähle sie mit Bedacht aus.“

4. „Chaos on Bulls**t Mountain“
(thedailyshow.com, Video, englisch)
Wie „Fox News“ auf die Rede von Mitt Romney an einem Spendenanlass (Video / Transkript) reagiert.

5. „extra 3 Check: Check-Sendungen“
(ndr.de, Video, 2:59 Minuten)
Check-Sendungen im Check von extra 3 Check.

6. „Premiere“
(xkcd.com, englisch)
Eine Live-Schaltung zum Reporter auf dem roten Teppich.