Misstrauen, Nikolaus Brender, Bild.de

6 vor 9

Um 6 Minuten vor 9 Uhr erscheinen hier montags bis freitags handverlesene Links zu lesenswerten Geschichten aus alten und neuen Medien. Tipps gerne bis 8 Uhr an [email protected].

1. „Pitbulls der Demokratie“
(blog.tagesanzeiger.ch, Constantin Seibt)
In einem langen Beitrag denkt Constantin Seibt nach über die Wirkungsweise von Journalisten und das Misstrauen in das „ausgelaugte Bürgertum“: „Misstrauen ist heute keine ausreichende Haltung mehr. Weder politisch noch künstlerisch. Das Problem ist, dass sich die Macht aufgespalten hat: In eine Elite, deren Verdienst nicht auf der Höhe ihres Gehalts ist. Und eine Anti-Elite, die versucht, klein zu machen, was zu kriegen ist. Zwei Lager, zu denen man nicht gehören will.“

2. „Willkommen in der Ära des selbstbewussten Digital-Journalismus“
(upload-magazin.de, Jan Tißler)
Jan Tißler stellt neue Websites vor, die mit anspruchsvollen Inhalten bei den Lesern punkten wollen. „Das Internet bietet Platz für alle Formen der Berichterstattung – sensationsheischend oder bedacht, kurz oder lang, bebildert oder textlastig, interaktiv erzählt oder klassisch. Es wird Zeit, dass alle diese Möglichkeiten genutzt werden und nicht nur die, die viele Klicks bringen.“

3. „Die Öffentlich-Rechtlichen – mit Nikolaus Brender – Jung & Naiv: Folge 140“
(youtube.com, Video, 40:52 Minuten)
Tilo Jung befragt Ex-ZDF-Chefredakteur Nikolaus Brender zu den Öffentlich-Rechtlichen.

4. „Moritz Tschermak – Blogger“
(ardmediathek.de, Video, 11:37 Minuten)
Moritz Tschermak vom Klatschpresse-Watchblog „Topf voll Gold“ zu Gast in der Talkshow „3 nach 9“.

5. „Nachrichtensites: Bild.de führt in (fast) allen Disziplinen“
(netzoekonom.de, Holger Schmidt)
Holger Schmidt vergleicht Leserzahlen deutscher Nachrichtenportale: „Fast überall weist Bild.de die besten Werte auf: Die Nutzer bleiben besonders lange, sind besonders treu und klicken besonders viele Seiten an.“

6. „‚BILD IST SCHEIßE!‘: Wenn der Twitterfeed zu Schumacher nach hinten losgeht“
(meedia.de, Marvin Schade)