Größenwahn

Zur aktuellen „Bild“-Werbekampagne (siehe hier) hätten wir noch Folgendes zu sagen: