Chef’s Unable

Bei Bild.de freuen sie sich schon:

Screenshot Bild.de - Trost für alle Sonnenanbeter - So geil wird der Netflix-Herbst

Geil, endlich wieder Sofa-Saison! Das Sommerloch ist durch, der Herbst ist quasi da. Gute Nachrichten für alle Serienjunkies: Es gibt ordentlich neues Futter.

Allein im September bringt der Streaming-Dienst Netflix über 15 Neustarts und lang erwartete Fortsetzungen raus. YAY!

Zum Beispiel: die 5. Staffel von „Chef’s Table“.

Es wird wieder lecker: Die US-amerikanische Dokumentarfilm-Serie porträtiert in jeder Episode einen internationalen Chefkoch.

Als kleinen Vorgeschmack hat Bild.de dann auch gleich einen Trailer eingebaut:

Moment. Cracker, Mortadella und Scheiblettenkäse? Ein Spitzenkoch, der eine billige Perücke trägt und das Essen (weitere Zutaten: Oreo-Kekse, Fertig-Hollandaise und Nudeln aus der Dose) nicht in einem feinen Restaurant, sondern in seinem Wohnzimmer anrichtet? Spätestens als ein mit riesiger Sonnenbrille ausgestatteter Restaurantkritiker und Autor des Buchs „LET’S EAT! … ASS“ erzählt, dass er den Koch durch das „Who Gives A Fuck“-Magazin kennt, hätte den Profis von „Bild“ auffallen können, dass sie auf eine Parodie reingefallen sind.

Aber eigentlich passen sie ja ganz gut zusammen, die „Bild“-Rechercheure und „Elijah St. Pierre“, der „Owner and Head Chef of the underwhelming restaurant Megabyte“, der im Trailer sagt: „When I tackle a job or a task, the first thing in my mind is be precise, be paying attention all the time!“ Während sein Essen im Ofen verkohlt.

Mit Dank an Hans R. für den Hinweis!