Keinoscarhase

Man tut sicher keinem der Beteiligten Unrecht, wenn man Til Schweiger als guten Freund von „Bild“ bezeichnet. Er ist so etwas wie die männliche, schauspielende Vicky Leandros mit gewöhnungsbedürftigerer Stimme.

Heute nun übertrug Bild.de gar die Deutschlandpremiere von Schweigers neuestem Film „Schutzengel“ im Livestream.

Im Begleittext schreibt Bild.de:

„Schutzengel“ ist unter den Bewerbern für den besten nicht-englischsprachigen Film für den Oscar 2013.

Das Action-Drama startet offiziell am 27. September in den deutschen Kinos. Dann wird auch klar sein, ob der Film im Februar bei der Oscar-Verleihung in Los Angeles vertreten sein wird.

Dabei ist jetzt schon klar, dass er es nicht sein wird: Zwar werden die fünf Nominierungen erst im Januar bekanntgegeben, aber schon Ende August entschied eine unabhängige Fachjury, dass der Film „Barbara“ von Christian Petzold der deutsche Vorschlag für den besten nicht-englischsprachigen Film ist.

Darüber hatte sogar Bild.de berichtet.