Medaillenziele, Liveticker, Beach Volleyball

6 vor 9

Um 6 Minuten vor 9 Uhr erscheinen hier montags bis freitags handverlesene Links zu lesenswerten Geschichten aus alten und neuen Medien. Tipps gerne bis 8 Uhr an [email protected].

1. „Olympia: Gericht entscheidet für uns – Medaillenziele werden öffentlich“
(derwesten-recherche.org, Daniel Drepper)
Das Bundesinnenministerium muss die Medaillenvorgaben aller Sportverbände offenlegen, entscheidet das Verwaltungsgericht Berlin. „Da uns auf mehrmalige Anfrage weder DOSB noch Ministerium die Vorgaben an die Verbände mitteilen wollten, reichten wir am 6. Juli Klage beim Verwaltungsgericht Berlin ein. Unsere Begründung: Hier wird Steuergeld ausgegeben, das muss öffentlich sein.“ Siehe dazu auch dieses Interview mit Daniel Drepper (newsroom.de, Bülend Ürük).

2. „2,5 Millionen Mails“
(journalist.de, Max Ruppert)
„Stern“ und NDR durchforsten derzeit die anfangs Juli von Wikileaks öffentlich gemachten Syria Files.

3. „Gericht beschwert sich über VOL.AT-Liveticker und fordert Verbot“
(vol.at, Andreas Haller)
Ein Richter kritisiert nach der Urteilsverkündung im Testamentsfälscherprozess, die Internet-Live-Berichterstattung habe Zeugen vor ihrer Befragung beeinflusst: „Sie hätten aufgrund des VOL.AT-Livetickers gewusst, was sie gefragt werden. Der Richter regt nun in einem Schreiben an das Justizministerium eine gesetzliche Änderung für Berichte aus dem Gericht mittels Liveticker an.“

4. „Twitters folgenloser Fauxpas“
(zeit.de, Juliane Leopold)
Juliane Leopold befasst sich mit dem zwischenzeitlich gesperrten Twitter-Konto @guyadams: „Es stimmt, Twitter hat versagt, als es NBC selbst auf den kritischen Tweet hinwies und damit gegen seine eigene Regel verstieß, Inhalte nicht aktiv zu überprüfen. Aber die Sperrung des Accounts, basierend auf einem Tweet, der private Informationen preisgab, entsprach geltendem Twitter-Regelwerk.“

5. „Ein Jahr als Videojournalist unterwegs – Fazit vom Praktikum“
(blog.meugster.net)
Michael Eugster zieht nach einem Jahr Videojournalismus ein Fazit.

6. „What if every Olympic sport was photographed like beach volleyball?“
(metro.us, Fotos)