Bild  

Das Karussell wird sich weiterdreh’n

Vicky Leandros, die große Vicky Leandros, wird morgen 60. Über das Alter spricht man als Frau nur mit guten Freunden, darum war „Bild“ zu Besuch in der „gemütlichen Bibliothek“ in Vickys Villa in Hamburg.

Zum 60. Geburtstag: Vicky — Meine Lebensbeichte

Society-Experte Norbert Körzdörfer hat sich eingefunden, um mit Vicky am Champagner zu nippen und über ihr Leben zu sprechen. Er stellt höfliche Fragen („Was bereuen Sie?“, „Woher nehmen Sie eigentlich die Kraft?“, „An Ihnen ist alles echt?“, „Waren Sie eigentlich schon mal in Lodz? Vielleicht mit Theo, so wie in Ihrem Superhit von früher?“) und die Frau, die er gleich im ersten Satz seines Artikels als „gesungenes Glück“ bezeichnet, gibt sensible Antworten („Rückblickend hätte ich noch mehr um meine Ehe kämpfen sollen. Die Familie zu erhalten ist etwas sehr Wertvolles.“, „Ich war als Kind ein hässliches Entlein. Ich war auch noch dick, mit kurzen Haaren und großen Augen. Aber ich wollte es der Welt zeigen. Das war mein Antrieb.“, „Ja. Nichts ist geliftet. Alles Natur. Aber ich für mich würde auch nie nie sagen.“, „Nein, noch nie. Ich war noch nie in Lodz. Aber mit BILD fahr ich da mal hin – versprochen!“).

Von Körzdörfer hat Vicky Leandros keine fiesen Fragen fürchten müssen, so wie sie nicht fürchten muss, in „Bild“ jemals einen negativen Satz über sich lesen zu müssen. Ihr anstehender 60. Geburtstag ist also auch für uns ein willkommener Anlass, mal wieder die vielen, vielen Auftritte von Vicky Leandros in „Bild“ zu dokumentieren.

Unsere Auflistung beschränkt sich auf die letzten zwei Jahre und ist selbstverständlich unvollständig:

18. September 2010: Vicky Leandros hat mit Ben Becker ein Liebeslied aufgenommen. Höchste Zeit für ein gemeinsames Interview zum Thema „Liebe“, in dem Vicky Leandros auch verrät, was das Schlimmste in der Liebe ist („Wenn Liebe nicht erwidert wird“).

25. September 2010: Die „Skandal-Memoiren“ des Musikproduzenten Jack White, aus denen „Bild“ zuvor die skandalösesten Stellen zitiert hatte, sind „plötzlich teilweise geschwärzt“:

Vicky Leandros hat White per Gericht gezwungen, Schwindel-Sätze über sie zu streichen!

Dass sie in seinem Buch als „Zicke“ bezeichnet wird, darüber könnte sie ja vielleicht noch lachen. Aber dass Vicky Leandros ihn in Vertragsverhandlungen ausgetrickst haben soll, das verwundert sie dann doch sehr.

„Davon geht die Welt bestimmt nicht unter“, sagt sie. „Aber ich will falsche Behauptungen einfach richtigstellen. Vielleicht kann sich Jack an einige Ereignisse nicht mehr so recht erinnern.“

27. September 2010: Vicky Leandros wird in der ZDF-Sendung von Carmen Nebel von Alain Delon belästigt, der sie „immer und immer wieder“ „knutschte“.

29. September 2010: „Bild“ informiert die Leser anlässlich der „Vodafone“-Party in Berlin darüber, dass Sängerin Vicky Leandros „fünf Handys“ besitzt.

14. Oktober 2010: Erfolgsmalerin Heike Jacobi eröffnet in Wien ihre Ausstellung von Hinterglasmalerei-Bildern. „Auf Glas verewigt“ sind dort „prominente Damen wie Vicky Leandros“.

16. Oktober 2010: „Tribute to Bambi“- Party in Berlin. Bei „Bild“ auf einem Foto verewigt: Vicky Leandros mit ihrem Ex-Mann Enno von Ruffin. Laut „Bild“ „sexy!“: Vicky Leandros‘ Tochter Sandra.

26. November 2010: Die neunjährige Luisa aus Neustadt an der Saale hat den Talent-Wettbewerb von „Bild“ und Universal gewonnen und wird auf der „Bild“-CD „Frohe Weihnacht – die größten Stars singen unsere schönsten Weihnachtslieder“ neben Nena, Udo Jürgens und Vicky Leandros verewigt.

17. Dezember 2010: Vicky Leandros gibt ein Benefiz-Konzert zugunsten von „Ein Herz für Kinder“ auf Gut Basthorst. „Es ist schön, wieder hier zu sein!“, sagt sie laut „Bild“ auf der Bühne.

18. Dezember 2010: Vicky Leandros sitzt bei der „Bild“-Spendengala „Ein Herz für Kinder“ am Spenden-Telefon.

21. Januar 2011: „Vogue“-Party bei der Berlin Fashion Week. Mit am Start: Mode-Kennerin Vicky Leandros.

25. Januar 2011: „Große Ehre!“ Weltstar Vicky Leandros wird zum „Kommandeur des Verdienstordens von Luxemburg“ ernannt.

1. Februar 2011: Grand-Prix-Siegerin Vicky Leandros („Après toi“, Luxemburg, 1972) schätzt gemeinsam mit Frank Farian und Detlef „D!“ Soost die Chancen der Grand-Prix-Siegerin Lena Meyer-Landrut („Satellite“, Deutschland, 2010) bei deren erneuter Song-Contest-Teilnahme ein. Vicky Leandros: „Lena sieht einfach immer hübsch aus. Sie bleibt ihrem persönlichen Stil treu.“

15. Februar 2011: „Große Ehre für eine große Sängerin“: Vicky Leandros ist mit dem luxemburgischen Verdienstorden ausgezeichnet worden.

19. Februar 2011: Keine große Überraschung bei den „Tops & Flops“ der Berlinale: „Top-Party“ war natürlich die von „Bild“ & BMW mit Maria Furtwängler, Veronica Ferres, Mario Adorf und Vicky Leandros.

26. Februar 2011: Vicky Leandros, die 1972 den Eurovision Song Contest gewonnen hat, steht angeblich seit 35 Jahren auf der Bühne. Grund genug für die „etwas andere Bühnen-Bilanz“ in „Bild“.

28. März 2011: Vicky Leandros und Patrick Graf von Faber Castell posieren auf einer Party von Boy George für die Kameras.

11. April 2011: Moderator Jörg Wontorra hat ein Benefiz-Golfturnier auf Gran Canaria organisiert. Bei der anschließenden Gala am Strand singt Schlager-Star Vicky Leandros.

14. April 2011: Eröffnung der Art Cologne. Vicky Leandros ist beim Art-Talk der Berenberg-Bank zugegen.

16. Juni 2011: Eröffnung der Art Basel.

Promis wie Linda Evangelista oder Vicky Leandros warfen schon mal einen Blick auf moderne und zeitgenössische Kunst.

7. Juli 2011: Berlin Fashion Week. Vicky Leandros wird neben Janine White und Jette Joop fotografiert.

15. September 2011: Bertelsmann-Party in Berlin. Stilvoll: Sängerin Vicky Leandros.

17. September 2011: „Dreamball“ einer Stiftung, die Frauen während ihrer Krebstherapie unterstützt. Mit dabei und mit Foto in „Bild“: Vicky Leandros.

19. September 2011: Oktoberfest München: Sabina Nagel und Vicky Leandros haben sich „fesch“ gemacht.

20. September 2011: Bei der legendären „Damen Wiesn“ sammelt „Mietwagen-Königin“ Regine Sixt für ihre Kinderhilfe-Stiftung. Unter den Gästen: Vicky Leandros.

24. September 2011: Bei der Bambi-Charity-Gala ist Vicky Leandros „elegant wie immer“ erschienen.

17. Oktober 2011: Es ist eine „ungewöhnliche musikalische Mischung“: „Bild“ berichtet, dass Vicky Leandros mit der Band Scooter einen Song aufgenommen habe.

29. Oktober 2011: Inzwischen ist der Song mit Scooter das „Duett des Jahres“. Im Interview verrät Vicky Leandros, dass sie morgens im Auto gerne den Scooter-Song „Hyper Hyper“ höre — „sogar lauter als meine eigenen“.

11. November 2011: Vicky Leandros ist bei der Bambi-Verleihung „in federhaft schöner Robe“ gesichtet worden.

12. November 2011: Carmen Nebel feiert im ZDF ihre 50. Sendung! „Bild“ findet, die Liste der Gratulanten könne sich sehen lassen:

Mit dabei u. a.: Udo Jürgens, Helene Fischer, Vicky Leandros, Kriemhild Maria Siegel und Maximilian Schell.

19. Januar 2012: Bundesaußenminister Guido Westerwelle feiert seinen 50. Geburtstag. Unter den Gästen: Angela Merkel, Hans-Dietrich Genscher und Thomas Gottschalk.

Und dann ging Welt-Star Vicky Leandros auf die Bühne und sang mit den Gästen ein „Happy Birthday“ für Guido…

25. Januar 2012: Weltstar Vicky Leandros sitzt im Zentrum Berlins auf gepackten Koffern:

„Ich ziehe zurück nach Hamburg“, verrät sie BILD. Umzug diese Woche.

11. Februar 2012: Vicky Leandros ist mit „Bild“ nach Athen gefahren — die Begegnungen haben sie erschüttert.

Rentner Vasillis (65) erkennt mich, sagt: „Vicky, sag der Merkel, dass wir nicht mehr sparen können. Wir sind am Ende.“

13. Februar 2012: Noch mal Athen: „Wir Griechen müssen jetzt eine Einheit sein. Jeder muss mit anpacken!“

14. Februar 2012: „BILD-Berlinale-Party“. Unter den Gästen, natürlich: Vicky Leandros.

24. März 2012: „Bild“ kündigt (zwei Mal!) die ZDF-Sendung von Carmen Nebel an, in der Weltstar Vicky Leandros (55 Mio. verkaufte Platten!) ihren ersten Platz beim Grand Prix vor exakt 40 Jahren feiern wird.

26. März 2012: Bei Carmen Nebel hat es eine große Überraschung und große Gefühle gegeben:

Drei Mädchen überraschten Weltstar Vicky Leandros in der ZDF-Show von Carmen Nebel: Süeda (9), Cennet (9) und Sophie (10) sangen die größten Hits der Sängerin (z. B. „Ich liebe das Leben“). Dabei trugen sie alte, griechische Trachten. So wie einst Vicky. Die war zu Tränen gerührt. „Meine Oma hat mir als Kind in Griechenland auch diese Kleidchen gehäkelt.“

18. April 2012: Vicky Leandros singt für „Katjas Kladde“, die Online-Spielwiese von Chefredakteursgattin Katja Kessler.

23. Juni 2012: Vicky lässt zur Abwechslung mal singen:

„The Voice“-Star Ole Feddersen (38) sorgt bei der Hochzeit von Milana (27), der ältesten Tochter von Weltstar Vicky Leandros und Enno Freiherr von Ruffin (58), für Stimmung.

10. August 2012: „Diamanten-König“ Fawaz Gruosi feiert auf Sardinien seinen 60. Geburtstag.

Motto, gar nicht eitel: „I’m sexy and I know it!“ Goldigste Umsetzung: Vicky Leandros tanzte im hautengen Gucci-Kleid durch Flavio Briatores „Billionaire Club“.

In einem persönlichen Text erklärt Norbert Körzdörfer heute, dass Vicky Leandros neben griechischer Bohnensuppe, Pilates, Yoga, Schwimmen, den Bismarcks, Amy Winehouse, Rosen und Sylt auch „Bild“ liebe.

Was für ein Glück: Diese Liebe wird erwidert!