Bei „Bild“ liegen neun Prozent zwischen Traum und DDR

Wird Paul Ziemiak mit 91 Prozent als Bundesvorsitzender der Jungen Union (JU) wiedergewählt, ist das laut Bild.de ein „Traum-Ergebnis“:

Screenshot Bild.de - Deutschlandtag in Kiel - JU-Chef Ziemiak mit Traum-Ergebnis wiedergewählt

Wird Martin Schulz mit 100 Prozent zum Vorsitzenden der SPD gewählt, ist das laut „Bild“ ein „DDR-Ergebnis“:

Screenshot Bild.de - Genau die Genossen, die Schulz mit dem DDR-Ergebnis von 100 Prozent zu ihrem Oberhaupt gewählt haben, erpressen wenige Monate später seinen unwürdigen Abgang herbei.